Ratgeber Gardinen und Vorhänge

Rapport

Oft werden wir gefragt, was Rapport bedeutet, ob man nur diese Menge bekommt.

Nein! Rapport bedeutet die Länge, nach der sich das Muster wiederholt. Dieser sollte beim Stoffkauf unbedingt berücksichtigt werden, damit alle Vorhänge mit dem gleichen Muster beginnen.

Die Berechnung ist eigentlich ganz einfach:

Vorhanglänge + Saumzugabe = Schnittmaß. Dieses Maß muss aufgerundet werden auf ein Vielfaches des Rapportes.

(Berechnungsbeispiel: 2,25 m + 0,25 m = 2,50 m. Bei Rapport von 0,30 m wären es 2,70 m Bestellmaß Stoff pro Schal)

Dekostoffe

Als Dekostoffe bezeichnet man die Gardinenstoffe, die für Schals, Flächen und Querbehänge verwendet werden, also seitlich vom Fenster hängen.

Diese Stoffe sind ungefähr 1,40 m breit, man benötigt die Länge + Saumzugabe = Schnittmaß für einen Schal.

Stores

Als Stores bezeichnet man die Gardinenstoffe, die für Gardinen und Scheibengardinen verwendet werden, die direkt vor dem Fenster hängen.

Diese Stoffe haben eine Höhe von ca. 260 cm  und überwiegend Bleiband an der Unterkante.

Bei der Maßanfertigung wird der Stores auf die Höhe abgeschnitten und ein Gardinenband an der Oberkante angenäht. Die Breite des fertigen Vorhanges wird folgendermaßen berechnet:

Fensterbreite x Stoffverbrauch Gardinenband = Schnittmaß des Stores (Berechnungsbeispiel: 2 m x 2,5 = 5m Schnittmaß)

Pannaux

Pannaux sind die Scheibengardinen, die es schon eine gefühlte Ewigkeit gibt. Sie haben oben Löcher, durch die eine Vitragenstange gefädelt und dann am Fenster befestigt wird.

Dabei unterscheidet man normale Panneaux, die seitlich eingenäht werden müssen, und welche mit Schnittkante. Letztere werden einfach nur abgeschnitten und aufgehängt, eine Näharbeit ist nicht erforderlich.

Viele Panneaux sind in verschiedenen Höhen erhältlich, z. B. 30 cm, 45 cm, 60 cm.

Fertiggardinen

Bei den Fertiggardinen handelt es sich um fix und fertig genähte Vorhänge. Diese gibt es als Flächenvorhänge, Schals, Ösenschals, Raffrollos mit verschiedenen Motiven. Ob gewebte Ware oder Digitaldruck mit ausgefallenen Motiven, sowie auch einfarbig.

Außerdem zählt unsere große Auswahl an Musterfenster, Scheibengardinen, Flächenvorhängen, Schals, welche für einige Wochen in unserem Laden dekoriert waren, auch zu den Fertiggardinen. Diese werden zum besonders günstigen Preis abverkauft.

Gardinenbänder

Gardinenbänder werden unterschieden durch ihre Breite und den Stoffverbrauch. Es gibt variable Faltenbänder, diese kann man nahezu überall aufnähen. Die Falten sind eher unscheinbar und das Band kann auf eine beliebige Breite gezogen werden.

Ebenso gibt es Faltenbänder, bei denen der Stoffverbrauch unbedingt berücksichtigt werden muss. Diese Bänder haben unterschiedliche Falten, z. B. 3 Falten, 4 Falten, V-Falten, Wellen, Bleistiftfalten. Außerdem sind die Faltenbänder in unterschiedlichen Breiten vorrätig. Die Breite beginnt bei 20 mm und endet bei ca. 200 mm.

Faltenbänder gibt es je nach Ausführung in weiß und transparent.

Flächenvorhänge

Flächenvorhänge können aus unseren Dekostoffen angefertigt werden. Wir führen aber auch Stoffe in 60 cm Breite, die vom Hersteller per Laser auf diese Breite geschnitten werden und somit nicht ausfransen und auch seitlich nicht eingesäumt werden müssen.

Oft werden die Flächenvorhänge per Klettband an Paneelwägen befestigt. Es ist aber auch möglich, ein Band anzunähen, mit dem die Fläche direkt in der Schiene eingehängt werden kann.

Es ist aber dringend nötig, dass ein Schiebevorhang oben und unten eine Beschwerung erhält.

Nähservice

Der Nähservice umfasst alles was nötig ist, dass ein Stoff vernäht wird. Dabei können wir Dekostoffe und Stores aus unserem Sortiment vernähen, Eckbänke und Stühle polstern, Lampenschirme überziehen, und vieles mehr.

Unsere langjährigen Näherinnen haben dafür die nötige Erfahrung, Extravaganz, Vorstellungsvermögen und Feingefühl.

Zubehör

Beim Zubehör sind die verschiedensten Teile zu finden, angefangen bei Raffhaltern und Ösen, bis hin zu Borten, Nähseiden und Nähnadeln.

Wascheinsprung

Unter Wascheinsprung versteht man, um wieviel Prozent ein Stoff beim Waschen einlaufen könnte. Die Angaben sind in Prozent.

Das heißt: Ein Stoff mit 2 m Länge könnte bei 2% Wascheinsprung ca. 4 cm einlaufen.

Diese Angabe gibt uns meist der Hersteller vor. Die meisten Stoffe sind aber bereits vorgewaschen und ein Wascheinsprung eher unwahrscheinlich.

Maßanleitung

In unserer Maßanleitung findet man detaillierte Berechnungen zum Stoffverbrauch und zur Saumzugabe. Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.

https://www.trendgardine.de/Massanleitung-Gardinen-und-Vorhaenge

Transparenz

Unsere Stoffe sind in verschiedenen Transparenzgraden erhältlich:

transparent =sehr leichter Sichtschutz tagsüber

halbtransparent = leichter Sichtschutz, meist dichtere Streifen

blickdicht = Sichtschutz tagsüber, abends bei Licht sind Schatten zu erkennen

verdunkelnd = voller Sichtschutz, Raum wird abgedunkelt